Spende an die Saarlouiser "Oase"

CDU-Kreistags- und Stadtratsfraktion spenden Sitzungsgeld an die Saarlouiser „Oase“

Pressemitteilung der CDU-Stadtratsfranktion, 23.12.2018


An diejenigen denken, die gar nichts haben!

Am Mittwoch, den 19. Dezember 2018, überreichten die CDU-Kreistagsfraktion und die CDU-Stadtratsfraktion Saarlouis symbolisch ihre Sitzungsgelder von der letzten Kreistags- bzw. Stadtratssitzung an die Saarlouiser „Oase“.

Im Rahmen eines vor-Ort-Termins konnten sich Andreas Kiepsch, Fraktionsvorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion, sowie Stefan Rech, Kreisbeigeordneter und der Fraktionsvorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Saarlouis und Landratskandidat Raphael Schäfer, MdL, ein persönliches Bild von der hervorragenden Arbeit in der Saarlouiser Obdachlosenunterkunft machen.

Die Saarlouiser Oase ist eine Notunterkunft für Männer und Frauen ab 18 Jahren, die ihren Lebensmittelpunkt auf der Straße und keinen festen Wohnsitz haben. Neben einem Tagesangebot können obdachlose Menschen auch in der Oase direkt gegenüber dem Hauptbahnhof übernachten. Insgesamt stehen für Frauen 6 und für Männer 12 Betten zur Verfügung. Die Auslastung variiert und ist von verschiedenen Faktoren u. a. auch der Jahreszeit abhängig. Gerade im Winter ist die Oase für viele Wohnungslose eine wichtige Anlaufstelle. „In Einzelfällen haben wir schon zusätzliche Feldbetten aufgestellt. In aller Regel sind die Betten aber absolut ausreichend. Wichtig ist, dass die Menschen wissen, dass bei uns niemand weggeschickt wird,“ so Caritasdirektor Hermann-Josef Niehren. Die Caritas führt in den Räumlichkeiten der Oase auch Beratungen durch und bietet wohnungslosen Menschen bzw. von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen weiterführende Hilfen und Unterstützungsangebote an.

„Es ist uns eine große Freude, zum zweiten Mal die Sitzungsgelder unserer letzten Kreistagssitzung des Jahres an die Saarlouiser Oase zu spenden,“ so Andreas Kiepsch und Stefan Rech.

„Auch die CDU-Stadtratsfraktion spendet traditionsgemäß ihre Sitzungsgelder von der letzten Stadtratssitzung des Jahres an die Oase. Wir sind davon überzeugt, dass hier hervorragende Arbeit für obdachlose Menschen geleistet wird und wollen mit unserer alljährlichen Spende einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass diese wichtige Institution ihre Arbeit fortsetzen kann,“ so CDU-Fraktionschef Raphael Schäfer.

Insgesamt werden der Oase in den nächsten Tagen 350 Euro von der CDU-Kreistagsfraktion und 425 Euro von der CDU-Stadtratsfraktion über die Kreis- bzw. Stadtverwaltung überwiesen.

Die CDU-Kreistagsfraktion und die CDU-Stadtratsfraktion danken allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sowie auch den hauptberuflich Tätigen, die sich in den Dienst der Nächsten stellen und obdachlosen Menschen helfen. „Hier sind die Spenden wirklich gut angelegt und man kann nur dazu aufrufen, diese Institution in Saarlouis zu unterstützen,“ so Kiepsch und Schäfer abschließend.

 

Foto: vlnr. MdL Raphael Schäfer, Stefan Rech, Frau Stefanie Durst (Caritas), Andreas Kiepsch, Herr Hermann-Josef Niehren (Caritas)